Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/33/d485241992/htdocs/app533463253/wp-content/plugins/eu-cookie-law/class-frontend.php on line 106
Aug 052014
 

Wer heute den ESO-Client startet ist gleich mal wieder zu einer längeren Spielpause verurteilt. Grund hierfür ist der Mega-Patch 1.3.3. Um die ca. 6 Gigabyte herunterzuladen können je nach Internetverbindung schon einige Stunden vorübergehen. Es ist der umfangreichste Patch bisher. Zumindest was die Datenmenge betrifft. Wer sich allerdings die Patchnotizen durchlesen will, wird die Zeit während des Downloads wohl auch brauchen, denn diese sind lang, sehr lang. Eine lange Liste an Änderungen bzw. Verbesserungen.

Rüstungsfarben
Lange schon angekündigt wurden die neuen Rüstungsfarben, mit denen man an Färbetischen seine Rüstung einfärben kann. Diese Farben müssen jedoch erst durch Errungenschaften freigeschaltet werden. Ich halte die Änderung für absolut sinnfrei und hoffe, dass sich die Anzahl der knallbunten Neonbunnys, die durch die Gegend hüpfen, in Grenzen halten werden.

Neue PvP-Kampagnen
Interessanter sind die neuen PvP-Kampanien, die jetzt erstmal auf fünf reduziert werden, unterschiedliche Laufzeiten haben und sich nach Veteran und Nichtveteran unterscheiden. Zwei Kampagnen sind sowohl für Veterane als auch für Nichtveteranen offen.
Sinnvoll ist auf jeden Fall die Reduzierung der Kampagnen, da die meisten sowieso nahezu leer waren und sich das Geschehen fast nur auf zwei Kampagnen konzentrierte. Ob die Unterteilung in Veteranen bzw. Nichtveteranen Sinn macht, weiß ich nicht. Wird sich aber zeigen.

Gildenhändler
Künftig sollen Gilden auch ihre Waren an Nichtmitglieder verkaufen können. Und zwar über Gildenhändler, auf deren Dienste eine Gilde bieten kann. Die Gilde mit dem höchsten Gebot kann ihre Waren über den Händler anbieten. Händler ohne eine auftraggebende Gilde können von einer Gilde angemietet werden. 
Ich frage mich warum man nicht einfach ein Auktionshaus einführt. Das handeln könnte so einfach und angenehm sein. Die Möglichkeit seine Waren auch außerhalb der Gilde anzubieten ist durchaus sinnvoll. Im Gildenshop hatte man (auch in Handelsgilden) meistens das Problem, dass man seine angebotenen Waren nicht los bekam, aber selten den Gegenstand fand, den man gerade suchte. Die Gildenhändler könnten hier etwas Abhilfe schaffen. Ein Auktionshaus hätte meines Erachtens das Problem besser gelöst.

Waffenwechsel
Der Waffenwechsel soll nun flüssiger und schneller von statten gehen.

Farbkorrekturen
Durch verbesserte Farben soll die Spielwelt realistischer wirken.

Neuverteilung Attributs- und Fertigkeitspunkte
Interessant ist auch, dass die Kosten für die Neuverteilung von Attributs- und Fertigkeitspunkten auf ein Goldstück reduziert wurden. Dies ist allerdings nur vorübergehend.  Die Kosten werden mit dem nächsten Patch (1.3.4) erhöht. Allerdings bleiben die Kosten für die Neuverteilung unter dem Niveau von den bisherigen Kosten.
Wer seine Punkte neu verteilen möchte, sollte einen Schrein aufsuchen und die derzeit niedrigen Kosten nutzen.

Viele viele kleine Änderungen
Wie gewohnt wurden durch den Patch eine Vielzahl von Quest-, Waffen-, Klassen-, Rüstung-, Audio- und Grafikbugs behoben. 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen