Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/33/d485241992/htdocs/app533463253/wp-content/plugins/eu-cookie-law/class-frontend.php on line 106
Jun 272014
 

Tja, wer hätte das gedacht, dass man in Elder Scrolls Online auch „gegankt“ werden kann. Nun ist der Begriff „Ganking“ vielleicht nicht ganz richtig:

Ganking bedeutet, dass man andere Spieler, die (im Moment) nicht gegen andere Spieler kämpfen wollen (PvE´ler) tötet, und sich dabei bewusst solche heraussucht, die im Moment absolut chancenlos (z.B. wegen niedrigem Level, geschwächt von einem Bosskampf oder gerade unachtsam) sind. Dieses Phänomen erlebt man häufig in Sandbox-MMO´s, in denen es ein Open-Pvp gibt (z.B. ArcheAge).

Durch den Patch 1.2.3. wurde (wahrscheinlich unbeabsichtigt) eine Lücke geschaffen, durch die Spieler der gegnerischen Fraktion in die Torzonen der anderen Fraktionen in Cyrodiil gelangen können. Bisher waren das absolut sichere Zonen, in denen man sich auch mal ruhig die Karte anschauen, im Inventar kramen, mit Händlern sprechen usw. konnte.

Das ist jetzt vorbei. Zumindest solange bis ZeniMax diese Lücke wieder schließt, war vermutlich auch geschehen wird.

Momentan machen sich gegnerische Spieler einen Spaß daraus, sich an die Teleportschreine der Torzonen zu schleichen und dort reisewillige Gegner abzufangen. Auch solche die den PvP-Bereich gerade verlassen wollen. Die Meisten sind noch völlig überrascht von solchen Attacken in Zonen in denen ihnen bisher nichts passieren konnte.

Ich hab gestern auch erstmal doof geschaut, als ich gerade Cyrodiil verlassen wollte und plötzlich Ebenherzer in der Torzone vorfand.

Meine Meinung dazu:
Wahrscheinlich wird diese Lücke ja sowiso bald geschlossen. Mir ist es aber relativ egal. Gegen ein bisschen Action bevor ich wieder ins PvE gehe, habe ich absolut nichts. Und außerdem ist es sowieso etwas doof sich an gegnerischen Torzonen auf die Lauer zu legen, und andere Spieler um die Ecke zu bringen. Ich meine, jeder getötete Spieler ist in wenigen Sekunden wieder da, weil der Teleportschrein ja nur wenige Meter weit weg ist. Dieses „Spiel“ kann man als Angreifer doch nur verlieren, da die Zahl der Spieler, die sich revanchieren wollen schnell steigt. Und wenn ich in einen Hinterhalt gerate, gehe ich sowieso immer sofort in den Schattenmantel, was auch meistens funktioniert, und lege mich dann selbst auf die Lauer.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen